Update Baustelle B495

Für Bauarbeiten am 2. und 3. Bauabschnitt, wird ab Montag, den 15. April bis Montag, den 22. April, ab der Gottlieb-Daimler-Straße bis zur Schützenstraße eine Vollsperrung errichtet. Die Schützenstr./B495 wird in der Zeit für Anliegerinnen und Anlieger frei sein.

Die aktuellen Umleitungsstrecken für Auto-, Rad-, und Fußverkehr bleiben bis zur Fertigstellung der Baumaßnahme bestehen. Anlieger/innenverkehr bleibt von der Sperrung eingeschränkt betroffen. Zeitweise Sperrungen von Zufahrten sind leider unvermeidbar. Hierzu ist jedoch während der Bauzeit eine direkte Kommunikation mit dem ausführenden Unternehmen und den jeweils betroffenen Anlieger/innen vorgesehen.

Aufgrund der Witterungsbedingungen kann der Asphalt-Deckeinbau im 4. Abschnitt nicht wie geplant ab dem 23. April 2024 stattfinden. Der 4. Abschnitt beginnt bei der Zufahrt der Lamstedter Straße Nr. 30 und endet ca. 50 m hinter der Einmündung Müller-Belecke-Weg/B495/Ostlandweg. Eine Durchfahrt von Hemmoor in Richtung Lamstedt und umgekehrt, wird bis Juni 2024 nicht möglich sein. Eine Umleitung zwischen Hemmoor und Lamstedt wird über die K 28 und Heessel empfohlen. 

Der neue Radweg im 2. und 3. Bauabschnitt ist komplett bis zur Straße Am Baumarkt freigegeben.

Es finden wöchentliche Baubesprechungen mit möglicher Bürger/innensprechstunden jeden Dienstag um 10:30 Uhr am Baubüro (Kreisstraßenmeisterei, Industriestr. 4, Hemmoor) statt.

Der Geschäftsbereich Stade dankt allen Verkehrsteilnehmenden, Anliegenden und Gewer-betreibenden für ihr Verständnis. Witterungsbedingte Verzögerungen im Bauablauf sind nicht auszuschließen.
 

Kontakt
Stadt Hemmoor

Rathausplatz 5
21745 Hemmoor
Telefon: 04771 - 602 0
Fax: 04771 - 602 144