Verloren und gefunden - Die Samtgemeinde Hemmoor bietet einen neuen Bürgerservice an

Wer kennt das nicht? Ich habe etwas verloren und stelle mir die Frage, ob jemand den verlorenen Gegenstand gefunden und ins Fundbüro der Samtgemeindeverwaltung gebracht hat. Bisher konnte nur ein Telefongespräch oder eine persönliche Vorsprache im Rathaus Klarheit darüber schaffen.

Ab sofort können Sie das Verzeichnis der im Fundbüro aufbewahrten Fundstücke auch hier auf der Internetpräsenz der Samtgemeinde Hemmoor einsehen.

Sollten Sie Ihren verlorenen Gegenstand in der Liste verzeichnet finden, setzen Sie sich bitte mit dem Fundbüro der Samtgemeinde in Verbindung. Frau Schulz, Telefon 04771 - 602 146, E-Mail: hilft Ihnen gerne weiter.

Folgendes bittet die Samtgemeinde zu beachten:

  • Fundsachen, die in der Samtgemeinde Hemmoor abgegeben wurden, werden dem/der Verlierer/Verliererin nur herausgegeben, wenn diese/r nachweisen kann, dass er/sie Eigentümer/in der Fundsache ist.
  • Die Aufbewahrungsfrist beträgt 6 Monate ab Anmeldung der Fundsache im Fundbüro der Samtgemeinde Hemmoor.
  • Die Fundsache wird nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist dem/der Finder/Finderin herausgegeben. Das Eigentum an der Fundsache erwirbt der/die Finder/Finderin, wenn dieser/diese sich den Eigentumserwerb vorbehalten hat, sich der/die Verlierer/in nicht gemeldet hat und die Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist.

Tiere, die im Fundbüro abgegeben werden, werden an entsprechende Einrichtungen zur artgerechten Haltung weitergegeben.

Kontakt
Stadt Hemmoor

Rathausplatz 5
21745 Hemmoor
Telefon: 04771 - 602 0
Fax: 04771 - 602 144