Dorfentwicklung

Althemmoor, Westersode und Teile von Warstade

Am 17. April 2012 fand mit ca. 100 interessierten Bürgerinnen und Bürgern die erste Bürgerversammlung zum Thema Dorfentwicklung Althemmoor, Westersode und Teile von Warstade statt.
Seitdem wurde ein Arbeitskreis gebildet, der gemeinsam mit dem Institut für partizipatives Gestalten den Dorfentwicklungsplan ausgearbeitet hat.
Am 19. Juni 2013 wurde gemeinsam vom Amt für regionale Landesentwicklung, Geschäftsstelle Bremerhaven, sowie der Stadt Hemmoor der Startschuss für die Umsetzung der Dorfentwicklung Althemmoor, Westersode und Teile von Warstade gegeben. Neben den vielen öffentlichen Projekten konnten auch einige private Maßnahmen in dieser Dorfentwicklung umgesetzt werden.
Mit Ablauf des Jahres 2018 sollte der Förderzeitraum für die Dorfentwicklung Althemmoor, Westersode und Teile von Warstade nun enden.
Jedoch wurde beim Amt für regionale Landesentwicklung ein Verlängerungsantrag gestellt, nachdem sich der Arbeitskreis einstimmig für eine Verlängerung der Dorfentwicklung ausgesprochen hat.
Mit Bescheid vom 24. September 2018 wurde dem Verlängerungsantrag mit einem neu festgesetztem Förderzeitraum bis zum 31.12.2020 entsprochen.
Die Verlängerung des Förderzeitraumes gilt sowohl für öffentliche als auch für private Maßnahmen.

In der Samtgemeindeverwaltung steht Ihnen dazu gerne Frau Tietje, Tel. 04771/602-133, E-Mail: , für Fragen zur Verfügung.
Die Beratung ist selbstverständlich für Sie kostenlos und unverbindlich.

Den vollständigen Dorfentwicklungsplan finden Sie HIER.

Den Gestaltungsratgeber für Ihre privaten Maßnahmen finden Sie HIER.